NF!T® Neurofunktionstherapie, Modul Mund

Nur mehr Wartelistenplätze!
Termin
22. bis 25. September 2021
Zeiten
MI 09:00 bis 19:00 Uhr
DO, FR 09:00 bis 18:30 Uhr
SA 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort
Steiermarkhof
Ekkehard Hauer Straße 33
8052
Graz
Unterrichtseinheiten
36 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte
36 Fortbildungspunkte
Seminarorganisation
Kompetenzzentrum BiWiFo
Zielgruppe
Logopäd_innen
Kosten
740,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes
940,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl
max. 20 Personen
Anmeldeschluss
Voraussetzungen
keine
Inhalt

Die TN können nach dem Seminar u.a.
- den (nachhaltigen!) Wirkmechanismus der NF!T® verstehen
- eine eigenständige NF!T® Anamnese und NF!T Diagnostik durchführen
- eine kieferorthopädische Behandlung logopädisch sinnvoll unterstützen, begleiten und ggf.
verkürzen
- Die TN bekommen Kenntnis über die grundlegenden Auslösemechanismen der meisten
myofunktionellen Störungen und Ursachen vieler Zahnfehlstellungen = Folgen der fehlerhaft
geleiteten Primärfunktionen des Mundes

Die TN können nach dem Seminar u.a.
- eine Therapie durchführen zur wirksamen Verbesserung der intra- und extraoralen
Wahrnehmung
- einen vorverlagerten Würgreflex wirksam behandeln
- Zahnfehlstellungen positiv beeinflussen
- einen Gaumen weiten
- die Infektionsrate der dauerverschnupften Kinder deutlich verringern
- Habits wie Daumenlutschen und Fingernägelknabbern entgegenwirken
- ödematös aufgequollene Gesichter dauerhaft zum Abschwellen bringen
- Zähneknirschen oder Zähnepressen behandeln
- bei (lateralen!) Artikulationsstörungen, Facialisparese, Recurrensparese sinnvoll unterstützen
und vieles mehr!

- Alle TN erhalten ein speziellen NF!T® Ordner mit dem dazugehörigen Skript.
- Das benötigte Material für die Therapie wird von mir mitgebracht.
- Die TN werden gebeten, zur Aufbewahrung ein kleines Kästchen (in der Größe
Kinderschuhkarton), möglichst aus Karton, mitzubringen
- Jeder TN wird gebeten, benötigtes Material zur Hygiene (Handdesinfektion, Handschuhe,
Mund-Nasen-Schutz, Gesichtsvisier u.ä.) für den Eigenbedarf mitzubringen
- Es besteht Anwesenheitspflicht über die gesamte Seminarzeit, d.h. bei Fehlzeiten wird kein
Zertifikat vergeben. Eventuelle begründete Fehlzeiten müssen vorher (!) mit der Referentin
besprochen werden.
- Pausen sind eher kurz und sparsam, um ausreichend Zeit für die vielen theoretischen und
praktischen Inhalte zu haben

Start date intern