Appointmed
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Termin 14. und 15. Juni 2019
Ort

Don Bosco Bildungshaus
St. Veit Gasse 25, 1130 Wien
www.donboscohaus.at

Nur mehr Wartelistenplätze!

Vortragender

Anita Kittel

www.anitakittel.de

Untertitel  
Zeiten

FR 10:00 bis 18:00 Uhr

Sa 09:00 bis 17:30 Uhr

Unterrichtseinheiten 17 Unterrichtseinheiten 
Fortbildungspunkte 17 Fortbildungspunkte
Kosten 355,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband zugehörigen Berufsverbandes
555,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Zielgruppe LogopädInnen
Voraussetzungen keine
Seminarorganisation Kompetenzzentrum BiWiFo Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss 06. Mai 2019
Teilnehmerzahl max. 20 Personen

» Zur Anmeldung

 

Seminarbeschreibung

Das Seminar beschäftigt sich mit der Diagnostik, der Verlaufsdiagnostik anhand des Schluckscreenings nach A. Kittel/ N. Förster zur Therapieevaluation und der Gesamtdokumentation der Myofunktionellen Therapie.

Anhand der sechs Übungsblocks erarbeiten die Teilnehmer das Therapievorgehen bei Schulkindern ab 9 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen durch praktische Übungen:

  • „ZAP/LAP“ (Ruhelageübungen)
  • „Körperübungen“
  • „Zungenübungen“
  • „Lippenübungen“
  • „Ansaugübungen“
  • „Schluckübungen“

Das Verständnis für betroffene Muskeln wird vertieft. Die orofazialen Übungen werden mit ganzkörperlichen Übungen nach Anita Kittel unterstützt. Auch zusätzliche Körperübungen tragen zum Therapieerfolg bei und werden im Seminar vermittelt. Damit die MFT erfolgreich zum Transfer führt, besprechen wir die Themen Motivation, Intervalltherapie und Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie. Da viele Patienten mit Myofunktionellen Störungen vom Kieferorthopäden überwiesen werden, sind Grundlagen und Terminologie der Kieferorthopädie ein wichtiges Thema.

Der myofunktionell bedingte Sigmatismus und Schetismus addentalis, interdentalis und lateralis kann nach der im Kurs vorgestellten Methode nach A. Kittel erfolgreich therapiert werden.

Anmerkungen:

Die Teilnehmer Innen erhalten ein Skript und je einen Übungsblock "Myofunktionelle Therapie" . Beides ist im Seminarpreis inbegriffen und werden von logopädieaustria zur Verfügung gestellt.

Von den KursteilnehmerInnen selbst mitzubringen sind folgende Utensilien:

  • Aufstellbarer, schwenkbarer Kosmetikspiegel
  • Kleidung für Körperübungen (auch Kriechübungen auf dem Boden am 2.Tag)
  • Leuchtstift
  • (Stab-)Feuerzeug und Teelicht
  • 1 Trinkröhrchen
  • 1 Spatel

  Solettis





 

 

 

 

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von