Appointmed
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Anmelde- und Rücktrittsbedingungen für Fortbildungen gültig für Anmeldeungen ab 20. April 2012

 

1. Grundvoraussetzungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

1. Voraussetzung für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen von logopädieaustria ist in der Regel ein Logopädie-Diplom oder ein Bachelor-Zeugnis eines Studiengangs für Logopädie.
2. Ausnahmen bestehen für Fachvorträge und Fortbildungen, bei denen die Zulassung von Studierenden durch die Referenten gewährt ist.
3. Bei Fortbildungen, in denen der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch den Lernwert steigert, sind darüber hinaus auch Teilnehmende aus anderen medizinisch-therapeutischen Berufen (z.B. Ärzte, Angehörige anderer medizinisch-technischer Dienste) zugelassen. Konkrete Informationen zur Zielgruppe finden Sie in der Ausschreibung der einzelnen Fortbildungsveranstaltungen.
4. Für manche Fortbildungen sind bestimmte Voraussetzungen notwendig (z.B. Vorkurse, Praxiserfahrung). Diese Informationen werden in den Seminarausschreibungen detailliert bekannt gegeben.

 

2. Seminaranmeldung

1. Anmeldungen zu Fortbildungen von logopädieaustria sind ausschließlich über die Online-Registrierung möglich (https://seminare.logopaedieaustria.at).
2. Die Homepage zur Online-Registrierung wird in der logoBILDUNG veröffentlicht bzw. ist sie auf der logopädieaustria-Homepage direkt bei der Seminarausschreibung verlinkt.

 

3. Seminarplatzvergabe

1. Die Seminarplatzvergabe erfolgt automatisch über das System der Online-Registrierung.
2. Ist ein Seminar ausgebucht, besteht die Möglichkeit, mit der Anmeldung auf die Warteliste für dieses Seminar zu kommen. Wartelistenplätze sind nicht gereiht, sondern bei Absage einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers werden ALLE auf der Warteliste Gereihten zum gleichen Zeitpunkt über einen freien Seminarplatz per Mail informiert. Die Vergabe des Seminarplatzes erfolgt wiederum über die Online-Registrierung.
3. Vor Seminaranmeldung müssen sich Studierende der Logopädie per Mail ans Kompetenzzentrum wenden, damit eine Klärung mit den Referenten über die Zulassung von Studierenden erfolgen kann. Bei Zusage ist eine Teilnahme zu den Mitgliederbedingungen grundsätzlich möglich, wenn eine aufrechte Mitgliedschaft bei logopädieaustria besteht.


4. Zusagen / Absagen

1. Mit Erhalt der Rechnung per Mail nach erfolgreicher Online-Anmeldung ist der Seminarplatz gesichert und die Teilnahme verbindlich.
2. Zugesagte Seminarplätze sind an den Namen gebunden und können daher bei Verhinderung nicht eigenmächtig an andere Interessenten weitergegeben werden.
3. Der Berufsverband logopädieaustria behält sich vor, Fortbildungen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder Verhinderung der Referenten abzusagen. Die Rechnungen werden von logopädieaustria storniert, bereits eingezahlte Seminarbeiträge rücküberwiesen.
4. Bei vorzeitigem Abbruch oder veränderten Seminarzeiten aufgrund außerhalb des Einflussbereiches von logopädieaustria liegenden Gründen werden keine Seminarkosten rückvergütet (z.B. Erkrankung der Referenten während des Seminars).
5. Aufgrund der Änderung anfallende Mehrkosten (z.B. Hotelstorno, Fahrtkosten, etc.) werden in keinem Fall ersetzt.


5. Preise / Leistungen

1. Die Seminarbeiträge sind reine Seminarkosten, d.h. sie beinhalten die Teilnahme an den ausgeschriebenen Veranstaltungen einschließlich allfällig bereitgestellter Unterlagen. Fahrt- und Aufenthaltskosten sowie Aufwand für die Verpflegung sind – sofern nicht anders angegeben – von den Teilnehmenden selbst zu tragen.
2. Für Mitglieder und Nicht-Mitglieder bestehen unterschiedliche Seminarbeiträge.
3. Seminarunterlagen werden per Mail etwa eine Woche vor Seminarbeginn verschickt oder beim Seminar ausgegeben.


6. Zahlungsbedingungen

1. Die Rechnung ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Die Kontoverbindung ist auf der Rechnung vermerkt. Bei der Einzahlung ist unbedingt die Rechnungsnummer anzugeben!
2. Nicht fristgerecht einbezahlte Seminarkosten werden schriftlich eingemahnt. Ab der 2. Mahnung wird eine Mahngebühr von 15.- eingehoben.
3. Überweisungen aus dem Ausland sind für den Empfänger spesenfrei zu halten.


7. Rücktritts- und Stornobedingungen

1. Das Versäumnis einer Zahlungsfrist ist nicht mit der Abmeldung von der Fortbildung gleichzusetzen.
2. Abmeldungen von Fortbildungen werden ausschließlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anerkannt.
3. Bei Rücktritt bis 21 Tage vor Anmeldeschluss fallen keine Stornogebühren an.
4. Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Anmeldeschluss bis 15 Tage vor Seminarbeginn fallen 50% Stornogebühr an, es sei denn, Sie geben zeitgleich mit der Stornierung eine Ersatzteilnehmerin/einen Ersatzteilnehmer (Name, Mailadresse, Telefonnummer) bekannt.
5. Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn muss die volle Seminargebühr bezahlt werden, es sei denn, Sie geben zeitgleich mit der Stornierung eine Ersatzteilnehmerin/einen Ersatzteilnehmer (Name, Mailadresse, Telefonnummer) bekannt.
6. In Kooperation mit verskonzept bietet logopädieaustria eine Seminarstornoversicherung an (Detailinformationen Stornoversicherung), die im Fall einer kurzfristigen Stornierung durch die Teilnehmenden die anfallen Stornogebühren übernimmt.


8. Teilnahmebestätigung

1. Jede/jeder der Teilnehmenden erhält die Teilnahmebestätigung innerhalb von 7 Tagen nach Ende des Seminars per Mail. Die Teilnahmebestätigung ist jederzeit über den persönlichen Einstieg in der Online-Registrierung abruf- und ausdruckbar.
2. Eine Teilnahmebestätigung wird nur dann ausgestellt, wenn die Rechnung beglichen ist und die Teilnahme erfolgt ist.


9. Haftung und Versicherung

1. logopädieaustria übernimmt keine Haftung für Personen- und / oder Sachschäden im Zusammenhang mit der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen.


10. Datenschutz

1. Die Daten der Seminarteilnehmenden werden ausnahmslos für Zwecke der Fortbildungsverwaltung des Kompetenzzentrums Bildung, Wissenschaft und Forschung genutzt.
2. Bei Bedarf werden zum Zwecke der Bildung von Fahrgemeinschaften Namen und Mailadressen von Teilnehmenden desselben Seminars weitergegeben.
3. Eine anderwärtige Weitergabe der Daten an Dritte ist nur in Absprache mit den Teilnehmenden möglich.


Gültig für Kursanmeldungen ab 20. April 2012

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von