Zertifikate

Fortbildungs­zertifikat

Mit dem Fortbildungszertifikat von logopädieaustria können Sie nachweislich belegen, dass Sie sich im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebene Mindestfortbildungsdauer fort- oder weitergebildet haben.

Fortbildungszertifikat von logopädieaustria

Wenn Sie einen Kassenvertrag mit einer Bonusvereinbarung haben, benötigen Sie das Zertifikat von logopädieaustria, um den Fortbildungsbonus zu beantragen.
Um ein solches Zertifikat beantragen zu können, müssen Sie mindestens 80 Punkte in zwei Jahren erworben haben.

Wenn Sie in der laufenden Periode mehr als 80 Punkte erworben haben, sind diese überzähligen Punkte max. für die nächsten 2 Perioden anrechenbar. Sie erhalten mit Ihrem Zertifikat einen Begleitbrief, der genau auflistet, wie viele Punkte noch wie lange gelten, sodass Sie ihre Fortbildungspläne danach ausrichten können.

Um dem MTD-Gesetz gerecht zu werden, wonach alle Angehörigen der Gesundheitsberufe verpflichtet sind, nach dem neuesten Stand der Wissenschaft zu arbeiten, behalten Gutpunkte, die im Rahmen von Fortbildungen erworben wurden, max. 4 Jahre ihre Gültigkeit.

 

COVID-19 Sonderregelung

Für das Kalenderjahr 2020 tritt folgende Sonderregelung in Kraft:

Alle, die für die Jahre 2019/2020 einen Antrag stellen wollten, mögen diesen bitte erst Ende 2021 für die Jahre 2019/2020/2021 stellen.
Alle, die für die Jahre 2020/2021 einen Antrag stellen wollen, mögen diesen bitte erst Ende 2022 für die Jahre 2020/2021/2022 stellen.

Die ÖGK akzeptiert ein drittes Mal in Folge die Kopie des letzten Zertifikats als Grundlage für die Auszahlung des Fobi-Bonus! Mit der KFA-Wien wird im Dezember 2020 diese Thematik besprochen.

Alle Gutpunkte, die im vorangegangenen Zertifikat erworben wurden, gelten wie immer für 2 Perioden in die Zukunft (also ausnahmsweise 5 Jahre lang!)

 

Antragstellung

Die Antragstellung ist für Mitglieder von logopädieaustria kostenlos.

Beantragen Sie das Zertifikat bitte vorzugsweise digital; senden Sie dazu alle Unterlagen, sowie den unterfertigten Antrag eingescannt an [email protected].

Nach Erhalt des Zertifikates von logopädieaustria senden Sie dieses bitte an den entsprechenden Vertragspartner.

Bitte bedenken Sie, dass die Fortbildungen von logopädieaustria approbiert oder akkreditiert sein müssen (das sind jedenfalls alle Fortbildungen, die auf unserer Homepage zu finden sind), damit diese Fortbildungspunkte für das Zertifikat anrechenbar sind.

Ist das nicht der Fall, haben Sie die Möglichkeit, im Vorhinein um Einzelanerkennung (das ist für Sie als Mitglied kostenfrei) für die jeweilige Fortbildung beim Kompetenzzentrum Bildung, Wissenschaft und Forschung anzusuchen. 

Genaue Informationen finden Sie in unserem Fortbildungsprogramm.

Dateianhang Größe
Fortbildungsprogramm 3.97 MB
Antrag Fortbildungszertifikat 102.16 KB

CPD Zertifikat

Es besteht die gesetzliche Verpflichtung der Angehörigen der MTD-Berufe, sich regelmäßig fortzubilden, um die eigenverantwortliche Durchführung ihrer beruflichen Aufgaben qualitativ hochwertig und nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft absolvieren zu können.

Die Einreichung des Antrages sowie der nötigen Teilnahmebestätigungen zur Ausstellung des CPD-Zertifikats ergeht an logopädieaustria. Innerhalb des Berufsverbandes erfolgt die Prüfung der Unterlagen hinsichtlich Anrechenbarkeit und Vollständigkeit sowie die Ausstellung.

Genauere Informationen finden Sie in der MTD-CPD-Richtlinie.

Für Mitglieder von logopädieaustria ist die Ausstellung des Zertifikates kostenlos.

Von Nichtmitgliedern wird generell in allen Verbänden ein Kostenersatz in Höhe von 250 Euro eingehoben.

Dateianhang Größe
Antrag CPD-Zertifikat 1.39 MB
CPD-Richtlinie 1.02 MB