Symposion

Symposion

Der europäische Tag der Logopädie ist ein ganz besonderer Tag für uns!

Seit 2007 feiern wir diesen Tag jedes Jahr mit einem 2-tägigen Symposion mit ganz bestimmten logopädischen Schwerpunktthemen oder dem, alle drei Jahre stattfindenden, Kongress "Im Gespräch".

Das Symposion wird von logopädieaustria für alle Logopäd_innen aus und rund um Österreich, mit besonderer Freude und großer Motivation veranstaltet und organisiert.

Einladung zum ONLINE -SYMPOSION am 6. März 2021

 

Online SY

 

Programm und Anmeldung


Informationen zur Anmeldung:

120,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes
250,-- Euro für Nicht-Mitglieder
60,-- Euro Student_innen
 

Anmeldung Student_innen:

Bitte beachten Sie, dass es eine begrenzte Anzahl bei den Student_innenplätzen gibt!
Die Anmeldung für einen Student_innnenplatz erfolgt ausschließlich mit einer Voranmeldung und beigefügtem Student_innenausweis bis 15. Februar 2021 bei Frau Azize Erdinlig, BA unter [email protected]. Nach Einlangen der Voranmeldung wird Ihnen ein Ermäßigungscode zugesendet, mit dem Sie sich über den Anmeldelink für das Online-Symposion 2021 anmelden können.
 

Zur Anmeldung

Technische Hinweise

 

Uhrzeit

Titel

Referent_in
9:00-9:10

Begrüßung, Erläuterung technischer Hinweise

Marlies Jobstmann, BSc, MSc

9:10-9:15

Begrüßung durch die Präsidentin

PhDr. Karin Pfaller-Frank, MSc
9:15-9:55

Das Individuum in der Logopädie: Rahmenbedingungen von Wirkfaktoren, Erfolg, Methodenwahl, Wissenschaft und Praxis

Univ. Prof. Mag. Dr. PhDr. Wilhelm Frank MLS
9:55-10:05

Fragen

 
10:05-10:45

Effektivität logopädischer Methoden in der Dysphagietherapie

PhDr. Michaela Trapl-Grundschober, MAS, MSc
10:45-10:55

Fragen

 
10:55-11:10

PAUSE

 
11:10-11:50

Wirksamkeitsfaktoren in der Aphasietherapie – Was ist erreicht und was ist noch zu tun in Forschung und Praxis?

Simon Sollereder, MSc
11:50-12:00

Fragen

 
12:00-12:40

EbP in der Stimmtherapie anhand der Akzentmethode

Prof. Dr. phil. Karl-Heinz Stier, MSc
12:40-12:50

Fragen

 
12:50-13:50

MITTAGSPAUSE

 
13:50-14:30

MFT Konzeptionitis? Logopädisch-funktionelles Denken versus Konzeptdenken

PhDr. Karin Pfaller- Frank, MSc
14:30-14:40

Fragen

 
14:40-15:20

Behaviour Change Techniques in der logopädischen Therapie von Kindern mit Aussprachestörungen

Melanie Dornstauder, BSc, MSc
15:20-15:30

Fragen

 
15:30-16:10

Wie werden Kinder zu lexikalischen Staubsaugern? Zur Wirksamkeit lexikalischer Therapie

Inga Laßmann, Monika Merten
16:10-16:20

Fragen

 
16:20-16:40

PAUSE

 
16:40-17:20

Stottern & aktuelle (evidenzbasierte) Therapieansätze für Kinder und Erwachsene

Dr. Rebekka Niepelt
17:20-17:30

Fragen

 
17:30-18:10

Der Wert der Sprache: Kosten-Nutzenanalyse logopädischer Interventionen

PhDr. Karin Pfaller-Frank, MSc
18:10-18:20

Fragen

 
18:20-18:30

Logopädie in der Palliativcare

Martina Neumayer-Tinhof, MSc
18:30-18:35

Verabschiedung durch die Vizepräsidentin

Martina Neumayer-Tinhof, MSc

 

Dateianhang Größe
V1 Frank 104.31 KB
V2 Trapl-Grundschober 81.79 KB
V3 Sollereder 46.94 KB
V4 Stier 37.13 KB
V5 Pfaller-Frank 97.54 KB
V6 Dornstauder 98.37 KB
V7 Laßmann_Merten 41.31 KB
V8 Niepelt 84.52 KB
V9 Pfaller-Frank 88.62 KB
Wichtige technische Hinweise für Teilnehmer_innen 214.6 KB

Sponsor_innen

Byteart      Cochlear        Fahl 

 

Logomania     Logo Seitz     Memocorby  

 

   Schubi             Upledger

Ort

Online-Veranstaltung

Kontakt

Azize Erdinlig, BA

[email protected]