Organisation

Organisation

Der Berufsverband logopädieaustria ist als Verein nach dem österreichischen Vereinsgesetz organisiert und vertritt als österreichweite Interessensvertretung die in Österreich registrierten Logopäd_innen. Der Verein ist im Sinne einer NGO gemeinnützig.

Struktur

logopädieaustria setzt sich wie folgt zusammen:
Der Vorstand besteht aus dem Präsidium (Präsident_in, Vizepräsident_in, Finanzreferent_in), den Leiter_innen der Kompetenzzentren (Angestellte, Bildung-Wissenschaft-Forschung, Freiberuflichkeit, Öffentlichkeitsarbeit) sowie den jeweiligen Landesvorsitzenden aller neun Bundesländer.

Jedes Kompetenzzentrum sowie unser Sekretariat wird von mehreren Mitarbeiter_innen unterstützt.
 

Statuten logopädieaustria
 

Sitz

logopädieaustria - Berufsverband der österreichischen Logopäd_innen
Sperrgasse 8-10, 1150 Wien
Telefon: 01/892 93 80
[email protected]
www.logopaedieaustria.at

 

Dateianhang Größe
Statuten Fassung 2017 400.73 KB

Mitgliedschaften

OPG Am Plus CPLOL

GBK Liga für Kinder- und Jugendgesundheit MTD-Austria

Schutzverband unlauterer Wettbewerb IALP

 

Kooperationen

ÖGLPP ByteArt

 

MTD-Austria Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste

Zu den 7 gehobenen medizinisch-technischen Diensten zählen (lt. MTG-Gesetz, 1992):


biomed austriadiätologen
ergotherapieorthoptik
radiotechnologiephysioaustrialogopädie austria

logopädieaustria ist zertifiziert bei...

 

Wien-Cert-Logo

Das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) führt in Zusammenarbeit mit dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) seit 2011 das Qualitätssicherungsverfahren für Wiener Bildungseinrichtungen ("wien-cert") durch.

öcert Logo

Dieses Verfahren entspricht den Anforderungen des Qualitätsrahmens für die Erwachsenenbildung ("Ö-Cert"). http://www.oecert.at/ Neben internationalen Qualitätsmanagement-Systemen (z.B. ISO, EFQM) bestehen auch z.B. in Oberösterreich (Qualitätssiegel), Niederösterreich (Cert-NÖ) und Salzburg (S-QS) vergleichbare standardisierte Verfahren. Gemeinsames Ziel ist mehr Transparenz in Qualitätsfragen der Weiterbildungslandschaft sowie eine Sicherstellung der gegenseitigen österreichweiten Anerkennung. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.oeibf.at/wiencert/