logoTHEMA Service

logoTHEMA

logoTHEMA versteht sich als fachliches Podium für Brandaktuelles aus der Welt der Theorie und Praxis der Logopädie und fachverwandter Bereiche.

Wir freuen uns über jede konstruktive Kritik, Feedback, Anregungen und Lob unter [email protected]
und wünschen Ihnen viele interessante Lesestunden,
Ihr Redaktionsteam logoTHEMA

 

Rubriken der Zeitung
 

WISSEN

...umfasst Fachartikel, Kurzformen von Bachelor- und Masterarbeiten sowie wissenschaftliche Kurzbeiträge

WIR

...umfasst Informationen vom Vorstand, Meinungen, Stellungnahmen und Leserbriefe der Mitglieder, Berichte von Symposien, Kongressen und Fortbildungen sowie Rezensionen aktueller und klassischer Fachliteratur

MEHR

...umfasst Praxisbeispiele, interdisziplinäre und aktuelle Themen

 

Erscheinung: Auflage von 1.200 Stück 2x jährlich (Ende Mai und Ende November)
Der Redaktionsschluss ist jeweils am 15. März und am 15. September des laufenden Jahres.

Möchten Sie ein Abonnement erwerben?

Abonnementpreis: 26.- Euro pro Jahr
Studierende: 14.- Euro pro Jahr (bitte Nachweis beifügen)
Einzelheft: 16.- Euro
USB-Stick: 30.- Euro
USB-Stick für Nichtmitglieder: 50.- Euro
(mit allen vollständigen logoTHEMA Fachartikeln von 2004 bis 2020)
Alle Preise verstehen sich inkl. Versandkosten.

Das Abo verlängert sich automatisch und kann jeweils mit Jahresende gekündigt werden. Eine Abo-Bestellung kann innerhalb von zwei Wochen nach Bestelldatum schriftlich widerrufen werden.

Bestellung: Bitte senden Sie das folgende Formular mit Ihren Daten in einem ausreichend frankierten Kuvert an logopädieaustria, Sperrgasse 8-10, 1150 Wien oder schreiben Sie uns eine e-mail: [email protected]
Mitglieder von logopädieaustria erhalten die Zeitschrift (2x jährlich) gratis.

Dateianhang Größe
Bestellformular_Abonnement2020.pdf 189.46 KB

Beitrag verfassen

Sie können auf unterschiedliche Weise einen Beitrag für eine logoTHEMA Ausgabe verfassen. Folgen Sie unseren Aufrufen und tragen Sie zu Ihrer Verbandszeitschrift aktiv bei!

  • Fachartikel einreichen: Reichen Sie einen Fachartikel ein - egal ob zur eigenen Forschung oder zur Beantwortung einer Frage durch eine Literaturarbeit.
  • Schreiben Sie uns im Rahmen eines Leserbriefs, was Sie bewegt!
  • Kommen Sie zu Wort in unserer neuen Kolumne „Meiner Meinung nach...“, in der, abwechselnd, Kolleginnen und Kollegen zum Thema der Ausgabe Stellung nehmen!
  • Werden Sie Rezensent_in von Literatur, Diagnostik- und Therapiematerial!

Bitte beachten Sie bei jeder Einreichung die aktuellen Layoutrichtlinien!
 

Rezension verfassen

Sollten Sie Interesse daran haben, eine Rezension zu verfassen, finden Sie hier die Konditionen dazu:

  • Rezensionen werden ab sofort mit einem 30€ Gutschein von logopädieaustria  honoriert.
  • Sollte ein zu rezensierendes Buch oder Therapiematerial den Kaufpreis von 50€ unterschreiten, können Sie anstelle des Gutscheines auch den Artikel behalten.
  • Sollte der Wert 50€ überschreiten, steht es Ihnen frei, entweder den Restbetrag aufzuzahlen oder aber den 30€ Gutschein in Anspruch zu nehmen.
  • Das Redaktionsteam freut sich über reges Interesse.


Für Fragen steht Ihnen gerne Cornelia Liener zur Verfügung.

 



Zur Verfügung stehende deutschsprachige Literatur:

 

"Mehrsprachigkeit in Sprachtherapie und Unterricht"
Anja Blechschmidt, Ute Schräpler
Schwabe Verlag, 978-3-7965-3795-0

"Ihr seid viel stärker, als ihr denkt!"
Texte zu positiven Aspekten des Stotterns
Tobias Haase, Filippo Smerilli
Demosthenes-Verlag, 978-3-921897-90-4

"Mila spricht. Ein Bilderbuch zum selektiven Mutismus"
Babette Bürgi Wirth, Stefanie Kolb
Ernst Reinhardt, 978-3-497-02947-1

"Achtsamkeitsbasierte Persönlichkeitsentwicklung"
Gabriele Kieser
Hogrefe, 978-345-6859477

"Mein Freund Balu. Was der Begleithund mit Kindern erlebt"
Uta Krebs
Ernst Reinhardt, 978-3-497-02949-5

"Schwindel. Das Wichtigste für Ärzte aller Fachrichtungen"
Helmut Schaaf , Gerhard Hesse, Hans-Christian Hansen
Elsevier, 978-343-724-960-0

"Dysarthrien bei Kindern"
Theresa Schölderle, Elisabet Haas, Wolfram Ziegle
Schulz-Kirchner, 978-382-481-256-1

"Stoppilino"
Isabella Colthorp, Franziska Herdter
Demosthenes-Verlag, 978-3-921897-91-1

"Leben und gleichzeitig sterben"
Sarah Braun, Udo Lakovits, Andrea Strachota
Mabuse-Verlag, 978-3-863214524

"Sprachförderung mit Medien: Von real bis digital"
Karin Reber, Elisabeth Wildegger-Lack
Schulz-Kirchner, 978-3-8248-1264-6

"Spezifische Sprachentwicklungsstörungen, Modellgeleitete Sprachdiagnostik"
Jürgen Cholewa
Thieme, 978-3-13-240279-9

"Die Säulen des flüssigen Sprechens"
Alfred Sumetshammer, Kurt Pichler

"Das Castillo Morales-Konzept"
Christiane Türk, Silvia Söhlemann, Heike Rummel
Thieme, 978-3-13-242371-8

"Praxisbuch Poltern konkret - Ein modulares Therapiekonzept mit umfangreicher Materialsammlung"
Wolfgang G. Braun
Schubi, 978-3-86723-727-7

"Videofluoroskopie des Schluckaktes - Ein sprachtherapeutisches Tutorial"
Stefanie Duchac, Andrea Hofmayer, Christiane Lücking, Janina Wilmskötter
Schulz-Kircher, 978-3-8248-1265-3

 


 


Zur Verfügung stehendes Therapiematerial:
 

 


 


 

 

 

 

 

Dateianhang Größe
Layoutrichtlinien logoTHEMA 608.57 KB

Layoutrichtlinien

Für weitere Fragen steht das Redaktionsteam gerne unter [email protected] zur Verfügung.

 

Artikel-Annahmeschluss

logoTHEMA 1 - Frühjahrsauflage: 15. März > erscheint im Juni
logoTHEMA 2 - Herbstauflage: 15. September > erscheint im Dezember
Damit Ihr Beitrag möglichst gut präsentiert, fehlerfrei und vollständig, mit allen Hinweisen und Grafiken versehen, in Druck gehen kann, senden Sie ihn bitte möglichst früh ein. Legen Sie bitte größten Wert auf die Erfüllung der formalen Kriterien, damit der Erscheinungstermin eingehalten werden kann.
 

 

Dateianhang Größe
Layoutrichtlinien logoTHEMA 608.57 KB

Forschungsförderungspreis von logoTHEMA

Für ausgezeichnete Qualifizierungsarbeiten auf Bachelor- oder Masterniveau

Liebe Absolventinnen, liebe Absolventen!
 
Sie haben Ihr Studium abgeschlossen oder sind im Begriff dies zu tun? Sie haben eine ausgezeichnete Bachelor- oder Masterarbeit verfasst, die es wert ist, publiziert und gelesen zu werden?
 
Im Sinne einer logopädisch-wissenschaftlichen Nachwuchsförderung kürt logoTHEMA Qualifizierungsarbeiten und würdigt diese mit einem
Forschungsförderungspreis in der Höhe von 100 € (1. Platz) und einem Fortbildungsgutschein für Fortbildungen von logopädieaustria in der Höhe von 50 € (2. Platz)

Die erstplatzierte Arbeit wird als Artikel, die zweitplatzierte als Abstract in die 2. Ausgabe von logoTHEMA aufgenommen.
 
Folgende Kriterien werden für die Verleihung des Preises herangezogen:

  • Aktualität und Relevanz des Themas für die Logopädie
  • Aussagekräftiger Titel des Abstracts
  • Sprachlich nüchterne und sachlich-objektive Formulierung in prägnanten Sätzen
  • Klare Gliederung nach wissenschaftlichem Aufbau
  • Vorhandensein ausschließlich wesentlicher, aber aller relevanten Informationen

 
Ihr Abstract sollte in deutscher Sprache verfasst, genau, vollständig, kurz, objektiv und klar verständlich sein. Die Vergabe der Preise erfolgt durch wissenschaftlich geschulte Mitglieder des Redaktionsteams.
 
Bitte schicken Sie Ihren Abstract (max. 1500 Zeichen exkl. Leerzeichen, ca. halbe A4-Seite) bis zum 03. September des aktuellen Jahres im docx-Format an Teresa Markovics.

 

Redaktionsmitglied werden

Wir sind eine ehrenamtliche Redaktion und somit auch immer offen für neue Mitglieder. Über die Jahre hat sich logoTHEMA stetig weiterentwickelt: hin zu besserer Lesbarkeit, mehr Aktualität und vor allem zu mehr Wissenschaftlichkeit. Nicht zuletzt verdankt logoTHEMA seine Beiträge engagierten Kolleg_innen, die unermüdlich nach interessanten Inhalten suchen, lesen, schreiben, publizieren und laufend wertvolles Feedback geben.

Bei Interesse, einfach eine Mail an Susanna Knaß.
 

Möchten Sie in logoTHEMA inserieren?

Informieren Sie sich in unseren Mediadaten und nützen Sie bei Interesse gerne das Bestellformular!

 

Woher kommt logoTHEMA?

logoTHEMA ist heute das fachtherapeutische Print- und Onlinemedium des österreichischen Berufsverbandes für Logopädie - logopädieaustria. Die Zeitung sieht sich als verbindende und translationale Plattform, die sich den Säulen der (a) theoretischen und grundlagenwissenschaftlichen Bezugsdisziplinen, (b) der angewandten und wissenschaftlich-ausgerichteten Logopädie und der klinisch-intuitive Expert_innenkompetenz verpflichtet fühlt. Diese Ausrichtung spiegelt sich in der Auswahl, Annahme und Präsentation der Beiträge unter Rücksichtnahme evidenzbasierter Medizin und Praxis (EMB & EBP) wider.
Inhaltliche Schwerpunkte der Ausgaben sollen eine profunde und spezifische Erörterung logopädischer Themen auf hohem fachlichem Niveau ermöglichen.

Wohin geht logoTHEMA?

Das Hauptaugenmerk liegt in der Präsentation und Diskussion national und international deutschsprachiger logopädisch-wissenschaftlicher Fach- und Handlungskompetenzen. Dazu werden Projekte und Arbeiten der Logopädie und ihrer unmittelbaren Bezugsdisziplinen (u.a. Linguistik, Psychologie,  Pädagogik, Medizin, Kognitionswissenschaften)  unter inhaltlichen Trends in den Vordergrund gestellt. Multidisziplinäre und empirische Arbeiten werden besonders unterstützt.

Leser_innen der Zeitschrift sind vor allem Verbandsmitglieder von logopädieaustria und einige Abonnent_innen, v.a. also Logopäd_innen des deutschsprachigen Raumes. Eine Ausweitung der Zielgruppen ist im Sinne der Neuausrichtung der Zeitschrift ist erstrebenswert.
Wir möchten an dieser Stelle allen Mitwirkenden ganz herzlich für Ihr Engagement danken!

 

Dateianhang Größe
Mediadaten 2020 92.68 KB
Bestellformular Mediadaten 2020 123.91 KB