Banner
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 03 Februar 2020

    Gratulation zum goldenen Ehrenzeichen

    03.02.2020 Herr Univ.Prof. DDr. Wolfgang Bigenzahn, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Stimm- und Sprachstörungen (Phoniatrie), wurde Ende 2019 von Frau Landeshauptmann Johanna Mikl-Leitner mi...
  • 30 Januar 2020

    16. Feriencamp für stotternde Kinder und Jugendliche

    30.01.2020 Liebe Patientinnen und Patienten, wir erlauben uns auf das 16. Feriencamp für stotternde Kinder und Jugendliche hinzuweisen. Die Einladung finden Sie hier und unter folgendem Link finden...
  • 27 Januar 2020

    SAVE THE DATE - 9. Tag der Gesundheitsberufe

    27.01.2020 Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte informieren Sie sich hier über das Programm zum 9. Tag der Gesundheitsberufe am 02. April 2020 zum Thema "Symphonie der Gesundheitsberufe - strukturi...
  • 13 November 2019

    MTD IN DER PRIMÄRVERSORGUNG – 7. PHC PORTRAIT

    13.11.2019 MTD-Berufe sind essentieller Teil des Teams! Das Arbeiten in einer Primärversorgungseinheit stellt für die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste eine attraktive Mög...
  • 05 November 2019

    6. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Logopädie-Camp 2020

    05.11.2019 Liebe Patient_innen, wir erlauben uns auf das 6. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Logopädie-Camp 2020 hinzuweisen. Die Einladung sowie weitere Informationen zum Sprach-Camp finden Sie hier. ...

03.07.2019

Sehr traurig müssen wir die Nachricht vom Tod unserer geschätzten Kollegin Edith Schmid-Tatzreiter bekanntgeben. Unsere geschätzte Edith hat sich viel zu früh auf die Reise in eine andere Welt begeben. Ihr Weg auf dieser Welt war unglaublich facettenreich und Ihr Herzblut galt innerhalb der Logopädie der Stimme, wobei Sie sich dieser von den unterschiedlichsten Blickwinkeln ausgehend genähert und angenommen hat. Nach dem Musikstudium am Konservatorium der Stadt Wien und der Ausbildung zur Logopädin hat sich Edith eine Fülle an Zusatzqualifikationen angeeignet, um ihren Patientinnen und Patienten ein überaus breites Spektrum für eine individuelle Herangehensweise an das persönliche Stimmproblem zu ermöglichen. Ediths scheinbar nicht enden wollende Energie spiegelte sich in unglaublich vielen Bereichen und so war ihr Tun nicht nur auf die Therapie der Stimme beschränkt. Ihr intensives Leben war angefüllt mit Coaching, Lehren, Reiten, Bücher schreiben und vielem mehr. Berufspolitische Aktivitäten, besonders in den schwierigen Zeiten der Neugestaltung von logopädieaustria wurden von Edith in ihrer so typischen kritischen, innovativen und dynamischen Art wahrgenommen und umgesetzt. Edith war so vieles und als Mutter, Großmutter, Freundin, Gefährtin, Kollegin und Logopädin hinterlässt sie eine große unersetzliche Lücke.

Liebe Edith, Deine Stimme hatte immer viel Gewicht, Dein Lachen klingt noch nach. In tiefer Verbundenheit, mit großem Respekt, einem Danke schön und sehr traurig verneigen wir uns vor Dir.

https://jung.gemeinsam-trauern.net/Begleiten/edith-schmid-tatzreiter--mba

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von