Banner
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 12 März 2020

    Covid -19 NEWS

    Covid-19   ***NEWS***NEWS***NEWS***   29.06.2020    22:00 Patient_innenaufruf-Schutzmaßnahmen   26.06.2020    21:15 ÖGK: Bewilligungspflicht ausgesetzt Entgegen unterschiedlicher Auskünfte bzgl...
  • 03 Februar 2020

    Gratulation zum goldenen Ehrenzeichen

    03.02.2020 Herr Univ.Prof. DDr. Wolfgang Bigenzahn, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Stimm- und Sprachstörungen (Phoniatrie), wurde Ende 2019 von Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mi...
  • 30 Januar 2020

    16. Feriencamp für stotternde Kinder und Jugendliche

    30.01.2020 Liebe Patientinnen und Patienten, das Feriencamp für stotterne Kinder und Jugendliche vom 25. Juli 2020 bis 01. August 2020 im Alter von 10 bis 18 Jahren wird - sofern sich jetzt nichts m...
  • 27 Januar 2020

    9. Tag der Gesundheitsberufe - ABGESAGT!!!

    16.03.2020 Liebe Kolleginnen und Kollegen, der 9. Tag der Gesundheitsberufe  am 02. April 2020 wurde aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation abgesagt! 
  • 13 November 2019

    MTD IN DER PRIMÄRVERSORGUNG – 7. PHC PORTRAIT

    13.11.2019 MTD-Berufe sind essentieller Teil des Teams! Das Arbeiten in einer Primärversorgungseinheit stellt für die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste eine attraktive Mög...

03.02.2020

Herr Univ.Prof. DDr. Wolfgang Bigenzahn, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Stimm- und Sprachstörungen (Phoniatrie), wurde Ende 2019 von Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

Prof. Bigenzahn war von 1996 bis 2015 Leiter der Klinischen Abteilung Phoniatrie-Logopädie der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten der MedUni Wien/AKH sowie stellvertretender Klinikleiter. Er unterrichtete viele Jahre an der Akademie für den logopädisch-phoniatrisch-audiologischen Dienst am AKH Wien und war deren stellvertretender ärztlich-wissenschaftlicher Leiter. Er widmetet sich neben anderen Schwerpunktthemen, als einer der ersten im deutschen Sprachraum, dem komplexen Bereich der orofacialen Dysfunktion. Neben dem Studium der Medizin, der Pädagogik und der Psychologie prägte wohl seine Liebe zur Kunst und hier insbesondere zur Musik seine Herangehensweise und sein medizinisches Handeln im großen Bereich der HNO/Phoniatrie/Logopädie.

Überdies ist der Ausgezeichnete Ehrenmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, der Gesellschaft für Logopädie, Phoniatrie und Pädaudiologie und von logopädieaustria. Weiters ist er Träger der Türck-Medaille, des Ritterkreuzes des Päpstlichen Silvesterordens und 2008 wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich ausgezeichnet.

logopädieaustria gratuliert herzlichst zur jüngsten Auszeichnung!


Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von