Gesundheitspass

Der Gesundheitspass der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH in Graz (kurz: Gesupa) soll Menschen mit Einschränkungen, Menschen mit Sprachschwierigkeiten oder nonverbalen Menschen einfache Kommunikation in medizinischen Settings ermöglichen. Viele Menschen können sich nicht ausdrücken oder nur schwer artikulieren, was ihnen fehlt, und sie benötigen Hilfe, wenn sie ins Spital oder zu Ärzt*innen müssen.

In den Gesupa können sämtliche Informationen über die Person eingetragen werden. Damit soll es bei Behandlungen weniger Stress, Unsicherheit und Angst bei den Patient*innen geben. Auch das Gesundheitspersonal profitiert von dem Pass, indem es mehr über die zu behandelnde Person erfährt und sie (noch) besser und gezielter behandeln kann.

Man kann den Pass kostenlos online herunterladen, mit Angehörigen oder Bezugspersonen ausfüllen und ausdrucken. Das handliche Format kann überall hin mitgenommen und etwa bei Arztbesuchen vorgezeigt werden. Die grüne Hülle kann man bestellen, sie ist für Lebenshilfe-Kund*innen kostenlos, für alle anderen kostet die Hülle mit Versand 5 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auch noch hier: https://gesupa.at

Fotocredit: Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH/Silke Traunfellner

Gesupa
myReha Banner myReha Banner
bezahlte Werbung