Banner
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 01 April 2019

    SAVE THE DATE - 14. Fortbildungskurs "Praxis der Stimmdiagnostik"

    01.04.2019 Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte informieren Sie sich hier über den 14. Fortbildungskurs "Praxis der Stimmdiagnostik" am 24. und 25. Mai 2019 im thv Wien. Wir freuen uns auf Ihren B...
  • 27 März 2019

    5. Südtiroler Stottercamp

    27.03.2019 Liebe Patientinnen und Patienten, wir erlauben uns auf das 5. Südtiroler Stottercamp hinzuweisen. Die Einladung sowie weitere Informationen zum Sprach-Camp finden hier!    
  • 21 März 2019

    SAVE THE DATE - 8. Tag der Gesundheitsberufe

    21.03.2019 Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte informieren Sie sich hier über das Programm des 8. Tages der Gesundheitsberufe am 11. April 2019 zum Thema "Digitalisierung im Gesundheitswesen – Kon...
  • 18 März 2019

    Kongress 2019

    18.03.2019 Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Kongress 2019 war sehr erfolgreich und in entspannter Stimmung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 65 verschiedene Referentinnen und Referenten ...
  • 05 Februar 2019

    Einladung zur Generalversammlung

    05.02.2019 Einladung zur ordentlichen Generalversammlung am 07. März 2019um 18:30 UhrAustria Trend Hotel SavoyenRennweg 16, 1030 WIEN   Sehr geehrte Mitglieder, im Rahmen der Generalversammlung we...

Hier finden Sie ALLE Abstracts unserer Referentinnen und Referenten.

Nach den Vorträgen und Workshops finden sie die Abstracts der eingereichten wissenschaftlichen VORTRÄGE, eingereichter wissenschaftlicher Workshops und der eingereichten wissenschaftlichen POSTER

 

Vorträge und Workshops 

 

Robert Bauer, MSc

Vortrag: Die logopädische Diagnostik und Therapieplanung bei kieferorthopädischen PatientInnen mit Zahnspange – neu betrachtet. Die Studie und ihre Fakten

Workshop: Die logopädische Diagnostik und Therapieplanung im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung mit Zahnspange - praktisch erlebt und erarbeitet

 

Dr. Wibke Bein-Wierzbinski

Workshop: Auswirkungen der frühkindlichen Bewegungsentwicklung auf die Zungenmotorik

 

Blaženka Brozović, PhD

Vortrag: Brain Plasticity After Perinatal White Matter Lesions: Potentials And Constraints For The Development Of Communication And Language.

Workshop: CORE DIAGNOSTIC FEATURES OF AUTISM SPECTRUM DISORDER: ROLE OF THE SPEECH AND LANGUAGE THERAPIST IN THE ASSESSMENT AND DIFFERENTIAL-DIAGNOSTIC PROCEDURES

 

Jutta Chibidziura-Priesching, MSc

Workshop: Wofür Stimmdiagnostik? Durchführung und Relevanz für die Praxis

 

Univ. Prof. Dr. Doris-Maria Denk-Linnert

Vortrag: Das heisere Kind - Was tun?

Workshop: Aktuelles zum Management oropharyngealer Dysphagien

 

Melanie Dornstauder, BSc, MSc

Vortrag: Logopädie und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Der Zusammenhang der Gesprochene und Geschriebenen Sprache.

Workshop: Diagnostikmaterialien bei LRS: welche Instrumente testen welche Modalitäten.

 

Dr. med. univ. Petra Drabo

Vortrag: Wie bleibt der Kindermund gesund?

 

Sara Forer-Kaufmann, MSc

Vortrag: Flipped Classroom in der Logopädie

Vortrag: Atem, Stimme, Sprechen und Sprache: Erleben und Gestalten

Workshop: Lehrinnovationen im Stimmunterricht in Verbindung mit der Integrativen Stimmtherapie und -pädagogik nach Evemarie Haupt

 

Univ. Prof. Mag. Dr. PhDr. Wilhelm Frank MLS

Workshop: Logopädie verbindet Praxis samt Medizinrecht mit Wissenschaft und Leidenschaft 

 

Nina Fuisz-Szammer, MSc

Vortrag: Methodenvielfalt in der Kindersprachtherapie als Herausforderung im logopädischen Alltag

Workshop: Interaktionell alltagsorientierte logopädische Intervention bei Sprachentwicklungsstörungen

Workshop: Therapieplanung bei komplexen Sprachentwicklungsstörungen

 

Mathilde Furtenbach

Vortrag: Myofunktionelle Therapie (MFT) im Spannungsfeld von Logopädie und Kieferorthopädie

 

Dr. Oliver Galvan

Vortrag: Dysphagie bei Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen

Workshop (mit Penz): Dysphagie bei Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen

 

Mag. Dr. Judith Glück

Vortrag: Weisheit - Aus dem Leben lernen

 

Anna Glück-Aschauer

Vortrag: Zwei Jahre FEES im UKH St. Pölten

 

Maria Grießer, MSc

Vortrag: Moodle und Mahara – eLearning im Studiengang Logopädie der fh Gesundheit Tirol

 

Elisabeth Haider, MSc

Workshop: Kooperation Praxis-Lehre in der Kindersprachtherapie – Entwicklung einer Qualitätskultur

 

Mag. Susanna Huber, BA, BSc

Vortrag: Die logopädische Lehrpraxis – selbstreguliertes Lernen und peer learning im Rahmen einer Ausbildungssupervision

 

Alexandra Jurek-Schick

Vortrag: Der rote Faden durch die Praxis der MFT

Workshop (mit Silli): Teamwork: LOGOPÄDIE und  KIEFERORTHOPÄDIE – WAS WANN WARUM?

 

Dr. Beate Krenek, MSc, MEd

Workshop: Interdisziplinäre Atemtherapie

 

Dr. Matthias Leonhard

Vortrag: Tracheostoma Hilfsmittelversorgung

 

Martin Maasz, MBA

Workshop (mit Pfaller-Frank): Herausforderungen für die Logopädie Österreichs - aktuelle ausbildungs-, beurfs und versorgungspolitische Aspekte

 

Christina Mossböck, BEd

Vortrag: Beispiele für E-Learning Szenarien mittels Moodle an der FH JOANNEUM

  

Mag. Dr. Doris Muhr

Vortrag (mit Huber): Die logopädische Lehrpraxis – selbstreguliertes Lernen und peer learning im Rahmen einer Ausbildungssupervision

 

Asst. Prof. Katarina Pavicic Dokoza 

Vortrag: Spoken language development and rehabilitation programs for children with Cochlear Implant

Workshop: Use of verbotonal method in rehabilitation of children with Cochlear Implant

 

Tanja Penz, MEd, MSc

Workshop (mit Galvan): Dysphagie bei Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen

 

PhDr. Karin Pfaller-Frank, MSc

Workshop (mit Maasz): Herausforderungen für die Logopädie Österreichs - aktuelle ausbildungs-, beurfs und versorgungspolitische Aspekte

 

Dipl.-Psych. Dörte Pollex

Vortrag: Messen wir, was wir zu messen glauben? Evaluation eines Untersuchungsverfahrens bei Verdacht auf orofaziale Dysfunktion

Workshop: Das Berliner orofaziale Screening (BoS) – Eine Einführung in die Durchführung

 

Jeroen Put, D.O., B.S.c. (Hon.) Ost.Med.

Vortrag: In aller Munde liegt die Zunge

Workshop: In aller Munde liegt die Zunge

 

Dr. Helmut Ritschl 

Vortrag: Digitale Transformation – Gamification in Gesundheitsprozessen

 

Ph.D. Erin Sundseth Ross, CCC-SLP

Workshop: Homeostasis as the Foundation for Infant Feeding   

 

Ao.Univ. Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler

Vortrag: Diagnostik ein- und beidseitiger Rekurrensparesen

Vortrag: Moderne Therapiekonzepte bei Rekurrensparesen

 

Julia Schwarzl-Lever, BSc, MSc

Vortrag: Von der Theorie zur Praxis – Wissenstransfer von der Lehrveranstaltung ins Praktikum

 

Dr.med.univ. Dr.med.dent Silvia M. Silli

Vortrag: Wann – was – warum? Kieferorthopädie und Orthodontie State of the Art

Workshop (mit Jurek-Schick): Teamwork: LOGOPÄDIE und  KIEFERORTHOPÄDIE – WAS WANN WARUM?

 

Sini Smolander, MA

Vortrag: Second language (L2) performance in typically developing and DLD children - emphasis on exposure and age effects (Helsinki longitudinal SLI study)

Workshop: Developmental language disorder (DLD) and SLT assessment in bilingual setting

 

Simon Sollereder, MSc

Vortrag: Der perfekte Bolus – Aspekte der sensorischen Neurophysiologie in der Therapie von Schluckstörungen 

Workshop: Testung und Beurteilung von Speisen und Getränken nach dem IDDSI Standard (International Dysphagia Diet Standardisation Initiative)

 

Bea Soriat

Vortrag: Kinder mit LRS in der logopädischen Praxis: systematische Therapieplanung anhand eines konkreten Fallbeispiels

Workshop: Therapie von Kindern mit LRS in der logopädischen Praxis

 

Eingereichte wissenschaftliche Vorträge

 

Michaela Brunner, BSc

Interdisziplinäres Ernährungsmanagement in Pflegeheimen. Ergebnisse und Erfahrungen aus dem Projekt DAMIA — Der alte Mensch is(s)t anders.

Etablierung einer interdisziplinären Dysphagie-Ambulanz

 

Dipl.-Log. Dr. rer. medic. Robert Darkow

Boost the Brain: Gleichstromstimulation in der Aphasietherapie

 

Sandra-Eva Fortmüller

Kinder mit Aussprachestörungen und deren Stereognoseverhalten – eine Studie bei Kindern im Alter von 4,0 – 6,0 Jahren

 

Prof. Dr. phil. Andrea Haid

Zusammenhang zwischen Spacherwerbsstörungen und Illettrismus

 

Katharina Marksteiner, BSc , Dipl. Kulturw. univ. Marion Obermayr, BSc, MA

Die Umsetzung von Evidence-based Practice im logopädischen Berufsalltag Österreichs. Erhebung in den Bereichen Neurologie und Gerontologie.

 

Gabriele Redl, MSc

Evaluation der logopädischen präoperativen Beratung bei Patientinnen und Patienten nach Laryngektomie

 

Theresa Maria Seiser, MA, BSc

Die Rolle der quantitativen Spontansprachanalyse in der Diagnostik von Restaphasie

 

Diana Steiner

Schlage nach und streiche durch! - Sprachliche Voraussetzungen bildungssprachlicher Anforderungen

 

DI Angelika Tutzer, BSc

Der Kreislauf des Widerhalls. Ein Modell zur Veranschaulichung des Resonanzbegriffs als mögliche Grundlage für die logopädische Therapie

 

Dr. Anja Wunderlich, Dr. Georg Newesely

Kommunikative Teilhabe von Menschen mit Sprach- und/oder Sprechstörungen in Behördenkontexten

 

Eingereichte wissenschaftliche Workshops

 

Mag. Dr. Elisabeth Dokalik-Jonak

Therapie in aller Munde

 

Eingereichte Wissenschaftliche Poster

 

Mag. phil. Daniel Blümel, BSc

FraH-Ju: Fragebogen zur funktionalen Hörgesundheit unter Jugendlichen mit besonderer Berücksichtigung der Freizeitlärm-Exposition. Ein Praxis-Test.

 

Sonja Gruber, BSc

Der Einsatz von "Semi-Occluded Vocal Tract Exercises" in der Stimmtherapie - Eine semi-quantitative Studie in Österreich

 

Karoline Hölzl, BSc

Logopädische Arbeit bei Dysphagie und Demenz: mehr als nur Kostanpassung, Ablauf und Herausforderungen der Dysphagiediagnostik und -therapie bei Demenzpatient*innen

 

Johanna Jessenitschnig, BA, BSc

"Zu früh, zu klein, zu schwach?"

 

Bettina Kammlander, BSc

Bekanntheitsgrad der anerkannten Profession Logopädie und ihre Öffentlichkeitswirksamkeit im Bezirk Bruck/Leitha. Eine quantitative Studie.

 

Christina Leitinger, BSc MSc,  Lisa Maria Zauchner, BSc MSc

Elternberatung in der logopädischen Arbeit

 

Stefanie Muck, BSc

Rahmenbedingungen für die logopädische Therapie. Einfluss auf den Therapieverlauf in der Praxis

 

Sophia Pabinger, BSc

Stellenwert der kindlichen Erzählfähigkeit im logopädischen Prozess

 

Mag.(FH) Mag. Selina Reifensteiner, BSc

Der Prozess der Entwöhnung von der Trachealkanüle bei spontanatmenden PatientInnen mit neurogener Dysphagie

 

Theresa Maria Seiser, MA, BSc

Die Anwendbarkeit der quantitativen Spontansprachanalyse in der Diagnostik von Restaphasie

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von