Manuelle Schlucktherapie I und II

Termin
23. bis 27. Jänner 2021
Zeiten
SA 13:00 bis 18:00 Uhr
SO, MO, DI, 09:00 bis 18:00 Uhr
MI 09:00 bis 14:15 Uhr
Ort
Hotel Minichmayr
Haratzmüllerstr. 1-3
4400
Steyr
Unterrichtseinheiten
42 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte
42 Fortbildungspunkte
Seminarorganisation
Kompetenzzentrum BiWiFo
Zielgruppe
Logopäd_innen
Kosten
760,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes
960,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl
max. 24 Personen
Anmeldeschluss
Voraussetzungen
keine

Ricki Nusser-Müller-Busch

Renata Horst

Position line text here - can this be longer
mail [at] webshapers.cc
+43 676 888 8888
Inhalt

Schlucken ist Bewegung. Ziel des Kurses ist es, Methoden und manuelle Techniken kennenzulernen und ausführen zu können, die die biomechanischen Voraussetzungen zur Verbesserung der posturalen Kontrolle (des Haltungshintergrunds) bei Patienten mit Schluck-, Stimm- und Sprechstörungen sowie die Elastizität der beteiligten Muskulatur zu fördern. Es werden prozessorientierte Strategien vorgestellt, die das Handeln des_der Klient_in/Patient_in fördern anstatt zu „be“handeln. 

Voraussetzungen: Erfahrung mit neurologischen Patient_innen und die Bereitschaft manuell zu arbeiten. Die Auseinandersetzung, Auffrischung mit der funktionellen Anatomie des fazio-oralen Trakts vor dem Kurs ist zu empfehlen!

Mitzubringen sind:
Bequeme Kleidung
Anatomie-Buch

Start date intern