Diagnostik und Therapie Kindlicher Aussprachestörungen - Modul 1

Termin
14. bis 15. April 2023
Zeiten
FR 9:00 bis 17:00 Uhr
SA 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Hotel Heffterhof
Maria Cebotari Straße 1-7
5020
Salzburg
Unterrichtseinheiten
16 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte
16 Fortbildungspunkte
Seminarorganisation
Kompetenzzentrum BiWiFo
Zielgruppe
Logopäd_innen
Kosten
350,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes
610,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl
max. 25 Personen
Anmeldeschluss
Voraussetzungen
keine
Inhalt

Phonetische Störungen, phonologische Störungen, Dyspraxie, phonologische Verzögerung, Inkonsequenz,…viele verschiedene Termini sind bekannt im Bereich der kindlichen Aussprachestörungen. Für Studierende und Therapeuten ist es nicht leicht, sich in der Vielzahl der Begrifflichkeiten und der damit verbundenen Konzepte zu orientieren. Daher hat das angebotene Seminar auf der Basis des aktuellen internationalen Forschungsstandes folgende Ziele:

1) Vermittlung von theoretischen Grundlagen und Definitionen zu den genannten Begriffen mit praktischen Übungen

2) Vermittlung von Klassifikationsmöglichkeiten / Einteilungen von Aussprachestörungen und den damit verbundenen Störungsebenen

3) Vermittlung des diagnostischen Vorgehens: Durchführung und Auswertung anhand von Fallbeispielen, insbesondere der Prozessanalyse

4) Darstellung verschiedener therapeutischer Vorgehensweisen (Wann setzt man welche Ansätze am effektivsten ein?)

5) Vermittlung des P.O.P.T. - Ansatzes anhand von Fallbeispielen, praktischen Übungen und Videos

6) Vermittlung der Inkonsequenztherapie

Master in Logopädie DUK
bezahlte Werbung