Osteo `o´ Voice - Atmung, Stimme, Osteopathie Modul 1.2

Termin
10. bis 12. Dezember 2021
Ort
Don Bosco Haus

Zentrum für Jugend- und Erwachsenenbildung

St.-Veit-Gasse 25
1130
Wien
Fortbildungspunkte
25 Fortbildungspunkte
Seminarorganisation
ProLog Wissen GmbH

www.prolog-shop.de
phone: +49 221 660 91 20

Voraussetzungen
keine
Weitere Informationen

www.prolog-shop.de, phone: +49 221 660 91 20 oder fax: +49 221 660 91 21

Seminarnummer: 2145-WA

Svea Harre

Inhalt

Das von Svea Harre und Sven-Christian Sutmar entwickelte Methodenkonzept „Osteo `o´ Voice“ zeichnet sich daher durch seinen praxisorientierten Ansatz aus und beruht auf den alten Traditionen u.a. der Osteopathie und der Schlaffhorst-Andersen-Methodik.

In dieser aus 4 Modulen bestehenden Fortbildungsreihe erlernen Sie körperorientierte Behandlungsmöglichkeiten, die auf Atmung und Stimme Einfluss nehmen, und trainieren, wie Sie diese im Rahmen einer holistischen Stimmtherapie/Stimmbehandlung anwenden können.

Modul 1.2:

Die Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit! Ein Ziel körperorientierter Atem-, Stimm- und Bewegungstherapie ist es daher, die Lust an der eigenen Stimme zu wecken, ihren Klang im Körper zu erfahren und atemerleichternde Übungen in Kombination mit manuellen Verfahren für Ihren Praxisalltag kennenzulernen.

Lernziele:

Um die stimmphysiologischen Zusammenhänge Ihrer Klientinnen ganzheitlich betrachten und das Stimmsystem dahingehend behandeln zu können, erlernen Sie in diesem Kurs einen praxisorientierten Methodenmix. Sie erfahren Techniken aus der komplementären Therapie in Anlehnung an die Osteopathie, Methoden aus der Cranio-Sacral-, Atem-, Sprech- und Stimmtherapie (Logopädie) sowie Übungen aus der Sprecherziehung.

Nach diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein, die Atem- und Stimmstörungen Ihrer Klienten zu erkennen und nachhaltig zu therapieren.

Hinweis: Um Modul 1.2 zu buchen, wird Modul 1.1 vorausgesetzt.

Banner grau Banner mobil
bezahlte Werbung