Virtual Live LSVT LOUD® Training & Certification Course

Termin
14. bis 15. Oktober 2022 (option auch 17. Oktober zusätzlich)
Zeiten
zwischen dem 24.09.2022 - 12.10.2022 Bearbeitung von 5 Online-Modulen (Bearbeitungszeit: insgesamt ca. 4-5h)
14.10.2022 13:00 - 20:00 Uhr Online-Seminar
15.10.2022 13:00 - 20:00 Uhr Online-Seminar
17.10.2022 18:00 - 20:00 Uhr optional - LSVT® Coach Demonstration (Hr. Brauer)
bis 23.10.2022 - online Abschlussprüfung für die Zertifizierung
Ort
Onlineseminar
Unterrichtseinheiten
16 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte
16 Fortbildungspunkte
Seminarorganisation
Kompetenzzentrum BiWiFo
Zielgruppe
Logopäd_innen
Kosten
520,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes
720,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl
max. 100 Personen
Anmeldeschluss
Voraussetzungen
keine
Weitere Informationen
Dieses Seminar wird auf Englisch abgehalten und konsekutiv ins Deutsche übersetzt.
Alle Folien und Materialien liegen in Deutscher Sprache vor und werden einige Tage vor dem Kurs zugesandt.

Thomas Brauer

Inhalt

Der Virtual Live LSVT LOUD® Trainings- und Zertifizierungskurs ist eine Verbindung aus bereits vorproduziertem Onlineunterricht und virtuellem, interaktivem Lernen für LogopädInnen und Sprach-TherapeutInnen sowie Studierende dieser Berufe. Sie erlernen ein spezielles Stimm- und Sprechtraining für Erwachsene und Kinder mit sprechmotorischen Störungen, mit dem Schwerpunkt Morbus Parkinson.

Ein virtueller Live-Kurs ermöglicht die face-to-face Interaktion, die Sie von einem “in-person”-Kurs gewohnt sind, aber mit der Sicherheit und dem Komfort Ihres zu Hauses oder Ihres Büros. 

Zu den Lerninhalten zählen die Grundlagen der Behandlungselemente von LSVT LOUD®, wissenschaftliche Nachweise zur Wirksamkeit, detaillierte Demonstration der einzelnen Übungen, die Präsentation von Studien, die praktische Durchführung der Übungen und weiterführende Überlegungen zur Therapieanwendung auch bei anderen neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Zerebralparese oder Schlaganfall.

Sie werden ... 

•  die Paradigmenwechsel der LSVT LOUD®-Therapie beschreiben können.

•  wissenschaftliche Ergebnisse zur Wirksamkeit von LSVT LOUD® bei PatientInnen
    mit Morbus Parkinson beschreiben können.

•  die Hintergründe für jede einzelne der täglichen Übungen erläutern können.

•  die korrekte Durchführung der LSVT LOUD®-Übungen kennen.

•  den Unterschied zwischen hierarchischen Übungen und Übertragungsaufgaben
    kennen.

•  die Kalibrierung im Rahmen der LSVT LOUD®-Therapie beschreiben können.

• mit Hilfe von Anamnesegespräch, Untersuchung, Stimulierbarkeitsprüfung und
    den Ergebnissen standardisierter Tests beurteilen können, ob ein/e PatientIn von
    LSVT LOUD® profitieren wird. 

 

Demenzstudien Demenzstudien
bezahlte Werbung