Upledger Banner
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Termin 09. und 10. Juli 2020
Ort

St. Virgil

Ernst Grein Straße 14, 5026  Salzburg

www.virgil.at

Vortragende

Dr. Anke Buschmann

www.zel-heidelberg.de

Zeiten

DO 09:30 bis 16:30 Uhr

FR  09:30 bis 16:60 Uhr

Unterrichtseinheiten 16 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte 16 Fortbildungspunkte
Kosten

430,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes

630,-- Euro für Nicht-Mitglieder

Zielgruppe LogopädInnen
Voraussetzungen keine
Seminarorganisation Kompetenzzentrum BiWiFo, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss 02. Juni 2020
Teilnehmerzahl max. 18 Personen

Anmeldung

Titel: Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung: Trainer*innen-Ausbildung: Basismodul 

Seminarbeschreibung                           

Das „Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung – HET“ (Buschmann 2017, www.heidelberger-elterntraining.eu) ist ein sprachbasiertes Interaktionstraining und wurde 2003 für Eltern von zwei- bis dreijährigen  Kindern mit verzögertem Spracherwerb (Late Talker) von der Referentin entwickelt. Das Training zielt auf eine Verbesserung der kindlichen Sprachlernmöglichkeiten ab, indem innerhalb natürlicher Interaktionen die Kommunikations- und Sprechfreude des Kindes gestärkt und durch einen raschen Wortschatzaufbau die Voraussetzung für den Einstieg in das grammatische System geschaffen wird. Die Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen werden als wichtigste Kommunikationspartner des Kindes in ihrer Kompetenz gestärkt und befähigt, ihr Sprachangebot so sensitiv wie möglich an die sprachlichen Fähigkeiten des Kindes anzupassen. Sie werden dazu motiviert, ein optimales sprachliches Umfeld für ihr Kind zu schaffen und Möglichkeiten zu sprachförderlichen Interaktionen im Alltag wahrzunehmen und zu nutzen. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie wurde die Effektivität des HET nachgewiesen.

 

In Basismodul werden Sie von der Autorin in das Gesamtkonzept und die
Rahmenbedingungen des HET in seiner neuesten Version (Buschmann, 3. Auflage, 2017)
eingeführt und mit dem zentralen Inhalt der dialogischen Bilderbuchbetrachtung
ausführlich bekannt gemacht. Sie lernen wesentliche methodisch-didaktische Elemente
kennen und erhalten einen guten Einblick in die praktische Umsetzung des HET und die
Arbeitsweise mit den Eltern sowohl in der Kleingruppe als auch in der Individualberatung.
In Teil II wird die konkrete Durchführung des HET praktisch miteinander geübt. Hierfür
bereiten die Teilnehmenden je ein Element des HET vor und führen dieses mit der
Gruppe durch. Dies ermöglicht ein intensives Lernen und Antizipieren typischer
Schwierigkeiten in der intensiven Zusammenarbeit mit Eltern Elterntrainings.



 

 

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von