Banner
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Termin 16. und 17. Oktober 2020
Ort

Don Bosco Bildungshaus
St. Veit Gasse 25, 1130 Wien
www.donboscohaus.at

Vortragende

Sabine Gaber

Untertitel  
Zeiten

FR 09:00 bis 17:00 Uhr

Sa 09:00 bis 12:30 Uhr

Unterrichtseinheiten 12 Unterrichtseinheiten 
Fortbildungspunkte 12 Fortbildungspunkte
Kosten 230,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband zugehörigen Berufsverbandes
430,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Zielgruppe LogopädInnen
Voraussetzungen keine
Seminarorganisation Kompetenzzentrum BiWiFo Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss 07. September 2020
Teilnehmerzahl max. 14 Personen

» Zur Anmeldung

 

Seminarbeschreibung

Besonders in der freien Praxis kommt Supervision, die einen Grundpfeiler der Qualitätssicherung unserer Arbeit darstellt, oft zu kurz.
Supervision hat das Ziel, zur Klärung von Konflikten oder Problemen innerhalb des Arbeitsfeldes beizutragen. Das Reflektieren über die eigene Berufssituation und das damit in Zusammenhang stehende Lernen soll den Handlungsspielraum erweitern, Veränderung initiieren oder gegebenenfalls stabilisierende oder deeskalierende Wirkung haben.
In einem respektvollen Rahmen soll der dialogische Prozess hilfreich sein, das eigene Potential zu erkennen und zu nutzen sowie die Entscheidungsfindung zu unterstützen. Supervision kann dazu dienen, den steigenden Anforderungen der Arbeitswelt standzuhalten, indem der Zugriff auf eigene Ressourcen und Stärken gefördert und Entwicklung ermöglicht wird. Unbetretene Wege und alternative Denkweisen sollen erfahrbar gemacht werden.
Mögliche Inhalte der Supervision:
einzelne Falldarstellungen, Fragen zur Berufsidentität, Dynamiken im Team/mit Vorgesetzten, Rahmenbedingungen des Arbeitskontextes, Faktoren für eine gute Arbeitsfähigkeit
Themen:
Das Seminar ist anliegenorientiert angelegt. Es ist erwünscht, aber nicht verpflichtend, dass die Teilnehmer*Innen eigene Themen einbringen. Diese werden vorrangig behandelt.
Methoden:
Für die Umsetzung der Aufträge steht eine Vielzahl an systemischen Methoden zur Verfügung. 

Vortragende: Sabine Gaber, Logopädin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision 

 

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von