Banner
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Termin 05. und 06. Juni 2020
Ort

Hotel Heffterhof Salzburg

Maria-Cebotari-Str. 1-7, 5020 Salzburg

www.heffterhof.at

Vortragende

Lena Spitzer

Zeiten FR 09:00 bis 16:15 Uhr
SA 09:00 bis 16:15 Uhr
Unterrichtseinheiten 16 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte 16 Fortbildungspunkte
Kosten 220,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes 
420,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Zielgruppe LogopädInnen
Voraussetzungen keine
Seminarorganisation Kompetenzzentrum BiWiFoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss 04. Mai 2020
Teilnehmerzahl max. 20 Personen

Anmerkungen:

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Grundlagenwissen zur Aphasietherapie


Anmeldung

Seminarbeschreibung

Patienten mit einer Aphasie äußern häufig den Wunsch, wieder besser Gespräche führen zu könne n. Dafür sind neben sprachsystematischen Leistungen auch andere nichtsprachliche Funktionen n ötig, wie die Exekutivfunktionen. Zu den Exekutivfunktionen zählen unter anderem Funktionen wi e die Umstellungsfähigkeit, die Planungsfähigkeit oder der Perspektivwechsel, die ermöglichen, d ass Themensprünge nachvollzogen und Gesprächsbeiträge strukturiert sowie für den Hörer nachv ollziehbar formuliert werden können. Studien haben gezeigt, dass Exekutivfunktionen bei Menschen mit einer Aphasie eingeschränkt s ein können und es den Betroffenen dadurch schwerfällt, sich erfolgreich an Gesprächen zu beteil igen (u. a. Frankel et al., 2007). Zur Verbesserung der Gesprächsfähigkeit sollten demnach in der Aphasietherapie, neben sprachsystematischen Schwierigkeiten, auch Beeinträchtigungen der Ex ekutivfunktionen berücksichtigt werden. Im Seminar werden zunächst theoretische Grundlagen zu den Exekutivfunktionen vorgestellt. Im Anschluss werden neuropsychologische Testverfahren präsentiert und deren Einsatz in der Logo pädie diskutiert. Ausgehend von neuropsychologischen Therapieverfahren werden daraufhin Mögl ichkeiten aufgezeigt, wie gestörte Exekutivfunktionen in die Aphasietherapie integriert werden können. Die Bearbeitung konkreter Fallbeispiele bildet den Abschluss des Seminars. 

Welches theoretische Wissen haben die SeminarteilnehmerInnen nach Abschluss des Seminars erworben? 

Definitionen der Exekutivfunktionen; Rolle der Exekutivfunktionen in Gesprächen; Zusammenhang zwischen Exekutivfunktionen und Aphasie; diagnostische Verfahren aus der Neuropsychologie; Möglichkeiten der Diagnostik der Exekutivfunktionen bei Aphasie; therapeutische Herangehensweisen aus der Neuropsychologie; Vorgehensweise der alltagsorientierte Therapie der Exekutivfun ktionen bei Aphasie

Systematische Beobachtung und Einschätzung exekutiver Beeinträchtigung bei Aphasie; Anwendung von Diagnostik; therapeutisches Vorgehen bei exekutiver Beeinträchtigung bei Aphasie 

 

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von