Banner
bezahlte Werbung

Seminare

Hier können Sie Ihre Anmeldungen, Rechnungen, Zahlungs- und Teilnahmebestätigungen einsehen und herunterladen:

Bitte beachten Sie, dass unser Seminar-System NICHT mit der Mitgliederverwaltung verbunden ist, d.h. Sie müssen weiterhin für die Seminaranmeldungen eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort verwenden.

Termin 24. bis 25. April 2020
Ort 

Hotel IBIS Linz City

Kärtnerstrasse 18 - 20

4020 Linz

Vortragende

Bea Soriat

www.praxisfuerlogopaedie.at

Zeiten

FR 09:00 - 17:00

SA 09:00 - 17:00

Unterrichtseinheiten 16 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte 16 Fortbildungspunkte
Kosten 270,-- Euro für Mitglieder eines dem MTD-Dachverband angehörigen Berufsverbandes 
470,-- Euro für Nicht-Mitglieder
Zielgruppe Logopäd*innen
Voraussetzungen keine
Seminarorganisation Kompetenzzentrum BiWiFo, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss 23. März 2020
Teilnehmerzahl max. 25 Personen

Anmerkung: 

Anmeldung

Seminarbeschreibung

 

Phonetische Störungen, phonologische Störungen, Dyspraxie, phonologische
Verzögerung, Inkonsequenz, ... Viele verschiedene Termini sind bekannt im Bereich der
kindlichen Aussprachestörungen. Für Studierende und Therapeuten ist es nicht leicht,
sich in der Vielzahl der Begrifflichkeiten und der damit verbundenen Konzepte zu
orientieren. Daher hat das angebotene Seminar auf der Basis des aktuellen
internationalen Forschungsstandes folgende Ziele:
1) Vermittlung von theoretischen Grundlagen und Definitionen zu den genannten
Begriffen mit praktischen Übungen
2) Vermittlung von Klassifikationsmöglichkeiten / Einteilungen von
Aussprachestörungen und den damit verbundenen Störungsebenen
3) Vermittlung des diagnostischen Vorgehens: Durchführung und Auswertung
anhand von Fallbeispielen, insbesondere der Prozessanalyse
4) Darstellung verschiedener therapeutischer Vorgehensweisen (Wann setzt man
welche Ansätze am effektivsten ein?)
5) Vermittlung des P.O.P.T. - Ansatzes anhand von Fallbeispielen, praktischen
Übungen und Videos
6) Vermittlung der Inkonsequenztherapie

Wissen über Ablauf des frühkindlichen Spracherwerbs
- Information über den Ablauf der phonologischen Entwicklung im Deutschen
- Vermittlung des Sprechverarbeitungsmodells nach Stackhouse&Wells
- Vermittlung des Klassifikationsmodells nach Dodd
- Theoretischer Hintergrund des Therapiekonzeptes P.O.P.T. nach Fox-Boyer

- Durchführung und Auswertung einer phonologischen Prozessanalyse
- konkrete und systematische Therapieplanung anhand dieser
- Therapie von Kindern mit Phonologischen Störungen und/oder Verzögerungen P.O.P.T.
- Therapie von Kindern mit inkonsequenten Phonologischen Störungen 

 

 

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von